Mittwoch, 9. November 2011


Guten Morgen miteinander



Heute mal bei MeMadeMittwoch, 
in Ermangelung eines Fotografen, 
Bilder nicht am lebenden Objekt,
sondern an einer Puppe.
Was leider bei den Bildern nicht
zu sehen ist, das die Lochstickerei schön silbrig
schimmert.




Genäht hab ich die Ballontunika schon vor zwei Jahren zu einer Weihnachtsfeier, weil, man frau ja nix zum Anziehen hat im Schrank, nicht wahr, wer kennt das nicht.Zum Schnitt kann ich leider nichts mehr sagen, da hab ich improvisiert und getüftelt.




Das Unterkleid ist ein Jerseystoff, (es wird Zeit, das ich mir eine Overlock zulege, ich mag Jersey sehr, aber keine Zwillingsnadeln)








Schaut mal da und bei bei der Cat , was es
heute noch schönes anzuschauen gibt, ich wünsch Euch allen noch einen wunderschönen Tag, 

Eure Doris

Kommentare:

  1. Schöner Schnitt und den gelochten Stoff mag ich sehr! Dezent und trozdem nicht langweilig.

    Die Wickeljacke ist selbst genäht und ich habe den Schnitt selber zusammengebastelt aus einer schon bestehenden Wickeljacke die in meinem Schrank hing.

    Herzlich
    Eos

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass wir das Outfit nicht an Dir sehen können! Das stelle ich mir aber sehr raffiniert vor mit dem gelochtem Stoff.

    Die Overlockmaschine ersetzt nicht die Zwillingsnadel, Das kann nur die Coverlock.

    AntwortenLöschen
  3. Was is ne Zwillingsnadel???????

    Also liebe Doris, ich war gespannt ob du heut was reinstellst und ... TATSÄCHLICH!!! Ich bin stolz auf dich!!!!!!!! Hätts auch lieber an dir gesehen, aber so gefällts mir auch richtig gut obwohls nicht schwarz ist :-) Aber es glitzert ja :-))))

    AntwortenLöschen
  4. hi! sieht toll aus, schade das du den schnitt nicht mehr weißt ;o) liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Doris,

    schade, dass wir diese schöne Tunika nicht an Dir zu sehen bekommen. Bisher her kannte ich die Sache mit dem Ballon nur von Röcken.

    Vielen Dank für deinen lieben Tipp zu meinem Rotkäppchen-Cape. Muss mal schauen, ob ich nicht doch noch Armschlitze reinmache ... aber irgendwie habe ich Hemmungen mich an etwas fertiges nochmal ran zutrauen ... was ist wenn´s schief geht...

    Lieber Gruß,

    Muriel

    AntwortenLöschen